Schweiz | Haute Route

Durchquerung der Walliser Alpen von Ost nach West

Skitour

Ihre Reisespezialistin

Preis pro Person ab 1160 EUR
Dauer 6 Tage
Teilnehmer 4–8
Reiseleitung Deutsch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode ALPSHR

„Haute Route“ – schon der Name ist Musik in den Ohren jedes Skitourengehers.

Herrliches Skitrekking

Die klassische Skitraversierung der gewaltigen Walliser Alpen von Ost nach West ist nicht nur eine anspruchsvolle, hochalpine Unternehmung, sondern vor allem ein Landschaftserlebnis der Extraklasse!

Übernachtung in Hütte und Hotel

Von Unterkunft zu Unterkunft brechen Sie jeden Tag zu einer neuen Etappe über versteckte Passübergänge oder einfache Gipfel auf. Krönender Abschluss dieser Tourenwoche ist die traumhafte Abfahrt durch das Vallée Blanche nach Chamonix.

Höhepunkte

  • Absoluter Skitourenklassiker!
  • Gipfeltouren Tête Blanche (3721 m) und Pigne d’Arolla (3796 m)
  • 5 Übernachtungen in Berghütten bzw. Hotels inklusive Halbpension

Das Besondere dieser Reise

  • Das beeindruckende Walliser Alpenland per Ski erkunden

Termine

  • B buchbar
von bis Preis p.P. weitere Informationen
B 15.03.2020 20.03.2020 1160 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 22.03.2020 27.03.2020 1160 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 29.03.2020 03.04.2020 1160 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 04.04.2020 09.04.2020 1160 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 12.04.2020 17.04.2020 1160 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen

Ihr geplanter Reisetermin liegt weiter in der Zukunft als die hier angebotenen Termine? Dann kontaktieren Sie einfach Ihre DIAMIR-Reisespezialistin Sarina Sprengel und teilen Sie ihr Ihren Terminwunsch mit. Wir setzen uns anschließend mit Ihnen in Verbindung.

Reiseverlauf

  • 1. Tag: Zermatt 1×A

    Ihr Bergführer erwartet Sie kurz vor Mittag in Zermatt. Die ersten Höhenmeter gelingen dank der Seilbahn nach Schwarzsee ohne Anstrengung und der Einstieg zu dieser großartigen Woche erfolgt mit der schönen Abfahrt im Banne des Matterhornes nach Zmutt. Der Anstieg zur Schönbielhütte (2694 m) dauert anschließend gute zwei Stunden. Übernachtung in der Berghütte. (Gehzeit ca. 2h, 530 m↑, 400 m↓).

  • 2. Tag: Tête Blanche 1×(F/A)

    Die erste Etappe verläuft auf einer abwechslungsreichen Route zum Col de Valpeline. Mit der Tête Blanche (3721 m) besteigen Sie Ihren ersten Gipfel mit einer fantastischen Rundsicht auf die zahlreichen umliegenden Viertausender. Eine herrliche Abfahrt über den Glacier du Mont Miné führt über die Bertolhütte bis nach Arolla hinab. Übernachtung im Hotel Glacier. (Gehzeit ca. 4,5h, 1250 m↑, 1920 m↓).

  • 3. Tag: Glacier d'Arolla 1×(F/A)

    Je nach Verhältnissen steigen Sie über den Haute Glacier d’Arolla zum Col de l’Evêque (3382 m) hinauf. Über den langen Glacier du Mt. Collon fahren Sie zur Vignetteshütte (3160 m) ab. Sind die Verhältnisse ungünstig, wird der direktere Weg über den Glacier de Piece zur Hütte hinauf genommen. Übernachtung in der Berghütte. (Gehzeit ca. 4-5h, 1600/1210 m↑, 460/70 m↓).

  • 4. Tag: Pigne d'Arolla 1×(F/A)

    Der Gipfel des Pigne d’Arolla (3796 m) wird mit einem knapp dreistündigen Anstieg erreicht. Obwohl nicht sehr hoch, bietet dieser Berg eine außergewöhnliche Rundsicht. Auf einer versteckt liegenden Route mit einem kleinen Gegenanstieg fahren Sie herrliche Meter zur Chanrionhütte (2462 m) ab. Übernachtung in der Berghütte. (Gehzeit ca. 4h, 1200 m↑, 2060 m↓).

  • 5. Tag: Courmayeur 1×(F/A)

    Heute durchfahren Sie zwei Länder! Von der Schweiz wechseln Sie über den Mt. Avril und das Fenêtre Durand mit einer langen Abfahrt ins Val Valpelline nach Italien. Mit einem Taxibus geht es via Aosta nach Courmayeur. Die warme Dusche und die Nacht im Hotelbett haben Sie sich jetzt wirklich verdient! Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 4h, 1200 m↑, 2060 m↓).

  • 6. Tag: Chamonix 1×F

    Mit einer der ersten Gondeln schweben Sie zur Pointe Heilbronner hinauf, von wo aus Sie ein unglaubliches Panorama erleben. Die Abfahrt durch das Vallée Blanche gilt als eine der schönsten im ganzen Alpenraum. Sie können sich entsprechend Zeit lassen, um die umliegenden Bergriesen zu bestaunen und jeden Hang einzeln zu genießen. Individuelle Heimreise am Nachmittag ab Chamonix. (Gehzeit ca. 0,5h, 100 m↑, 1750 m↓).

Enthaltene Leistungen ab Zermatt/an Chamonix

  • Deutsch sprechender Bergführer
  • Tourentee
  • 3 Ü: Hütte im MBZ
  • 2 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 5×F, 5×A

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Seilbahnbenutzung und Bustransfer ca. 80 EUR und 20 CHF; persönliche Ausrüstung nach Ausrüstungsliste, Mietausrüstung; evtl. Zusatzübernachtungen vor/nach der Tour; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Absoluter Skitourenklassiker!
  • Gipfeltouren Tête Blanche (3721 m) und Pigne d’Arolla (3796 m)
  • 5 Übernachtungen in Berghütten bzw. Hotels inklusive Halbpension

Das Besondere dieser Reise

  • Das beeindruckende Walliser Alpenland per Ski erkunden

Veranstalter

Alpinschule Berg+Tal AG
Platz 6
6039 Root-Luzern
Schweiz

Diese Reise wird von einem DIAMIR-Partner veranstaltet. Für Buchung und Durchführung dieser Reise gelten ausschließlich die AGB von Alpinschule Berg+Tal AG.

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 4, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 7 Tage vor Abreise möglich

Für diese Reise gelten gesonderte Zahlungs- und Stornobedingungen:

Anzahlung: 10% des Reisepreises, Restzahlung: 30 Tage vor Abreise.

Stornierung bis einschließlich 20.Tag vor Reiseantritt: 50%, Stornierung ab dem 19. bis zum 10.Tag vor Reiseantritt: 75%, Stornierung ab dem 9.Tag einschließlich des Abreisetages: 100% des Reisepreises. Verwaltungskostenbeitrag 60 CHF.

Anforderungen

Kondition für mehrstündige Tagesetappen; skialpine Kenntnisse auf roten Pisten und gute Kenntnisse abseits der Piste.

Zusatzinformationen

Die Maximalteilnehmerzahl bezieht sich auf die Gäste pro Bergführer. Es werden gegebenenfalls auch mehrere Bergführer eingesetzt, so dass sich die Gesamtanzahl der Teilnehmer auf einem Termin erhöhen kann.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.