Portrait

Herbert Piel

Reiseleiter

„Jäger und Sammler“ sagen die einen, „Gedächtnis der Republik“ die anderen: Seit 1975 bewegt sich der Reportagefotograf Herbert Piel auf dem schmalen Grat zwischen Krisengebieten und Politprominenz. Mit besonderem Gespür für Situation und Detail transportiert er Emotionen in Informationen. Herbert Piels Fotografien zeichnen sich durch formale Klarheit aus und stehen beispielhaft für höchste Qualität im schnelllebigen Fotojournalismus. Viele seiner Fotografien sind Ikonen der deutschen Pressefotografie. Herbert Piel arbeitete weltweit für internationale Bildagenturen wie Reuters, Associated Press und die Deutsche Presse-Agentur sowie als Auftragsfotograf für „Stern“, „Bunte“ und „Spiegel“.

Reisetermine mit Herbert Piel

Termin Reise Preis
05.10.2020 – 10.10.2020

USA | New York

New York! New York!

  • Dauer 6 Tage
  • 6–12 Teiln. Teilnehmer
  • leicht
  • USAFO1
1790 EUR zzgl. Flug