Madagaskar

Berenty-Privatpark

Natur erleben

Ihre Reisespezialistin

Inka Mach

Inka Mach

Ihre Reisespezialistin
Preis pro Person ab 640 EUR
Dauer 5 Tage
Teilnehmer ab 2
Reiseleitung Englisch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode MADBER

Ein individueller Ausflug zum Berenty-Privatpark, dem bekanntesten Schutzgebiet im Süden Madagaskars, ist ein absolut lohnendes Anschluss- oder Vorprogramm. Ausgehend von der mitten im Reservat gelegenen Berenty Lodge können Sie eine Vielzahl an Lemuren und Ringelschwanzmakis entdecken. Ein wunderschönes Schauspiel bieten die tanzenden Sifakas. Eindrucksvoll sind die Dornenwälder von Berenty, ein faszinierendes Biotop mit Elefantenfuß-Gewächsen, Baobabs und Feigen-Kakteen.

Höhepunkte

  • Sifakas: die tanzenden Lemuren
  • Dornenwald, Baobabs und Agaven

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
01.01.2019 31.10.2019 ab 640 EUR Anfragen
01.11.2019 31.10.2020 ab 640 EUR Anfragen

Zusatzkosten

EZ-Zuschlag 160 EUR
Internationale Flüge ab 1090 EUR

Reiseverlauf

  • 1. Tag: Ankunft in Fort Dauphin 1×A

    Individuelle Anreise in Fort Dauphin. Ankunft und Transfer vom Flughafen zum Hotel. Umgeben von drei Buchten gilt Fort Dauphin als eine der malerischsten Städte Madagaskars. Am Abend können Sie zur ehemaligen Festungsanlage bummeln oder im Restaurant verschiedene Meeresspezialitäten probieren. Übernachtung im Hotel La Croix du Sud.

  • 2. Tag: Berenty-Reservat 1×(F/A)

    Unterwegs zum Berenty-Privatpark entdecken Sie zahlreiche Pflanzen wie Dreieckspalmen, insektenfressende Pflanzen und Kakteenbäume am Wegesrand. Im Berenty-Privatpark haben Sie Gelegenheit endemische Tierwelt Madagaskars, wie Mausmakis, Sifakas oder Ringelschwanzmakis aus nächster Nähe zu beobachten. Je nach Zeit gibt es die Möglichkeit die Sisalfabrik in der Nähe besuchen. Übernachtung in der Berenty Lodge. (Fahrstrecke ca. 80 km).

  • 3. Tag: Berenty-Reservat – Fort Dauphin 1×(F/A)

    Den Vormittag verbringen Sie im Berenty-Reservat und können zahlreiche Lemurenarten beobachten. Gegen Mittag fahren Sie zurück nach Fort Dauphin. Übernachtung im Hotel La Croix du Sud.

  • 4. Tag: Bootsausflug nach Evatra 1×(F/A)

    Gegen 9 Uhr morgens starten Sie zu einem Bootsausflug nach Evatra bei Lokaro. Es erwarten Sie traumhafte Strände und türkisfarbenes Meer zum Schwimmen, Schnorcheln und entspannen. Gegen Nachmittag kehren Sie zurück und der Rest des Tages steht Ihnen für eigene Erkundungen in Fort Dauphin zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag.

  • 5. Tag: Individuelle Ab-/Weiterreise 1×F

    Transfer zum Flughafen Fort Dauphin und individuelle Ab-/Weiterreise.

Enthaltene Leistungen ab/an Fort Dauphin

  • Wechselnde Englisch sprechende Natur- und Parkführer
  • Deutsch sprechende Reiseleitung ab 5 Teilnehmern
  • Alle Transfers und Fahrten laut Programm
  • Bootsfahrt nach Evatra
  • Alle Eintritte laut Programm
  • 3 Ü: Hotel im DZ
  • 1 Ü: Lodge im DZ
  • Mahlzeiten: 4×F, 4×A

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum (ca. 35 €); optionale Ausflüge und Aktivitäten; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Sifakas: die tanzenden Lemuren
  • Dornenwald, Baobabs und Agaven

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Passende Reisevorträge zu Ihrem Reiseziel finden Sie hier.

Reiseberichte