Laos

Begegnung in Luang Prabang

Allgemeines

Laos mit seiner Hauptstadt Vientiane grenzt im Norden an China, im Osten an Vietnam, im Süden an Kambodscha, im Westen an Thailand und im Nordwesten an Myanmar. Im Norden liegt, grenzübergreifend nach Thailand und Myanmar, das legendäre „Goldene Dreieck“.

Dieses kleine Land wird Ihnen noch lange nach Ihrem Besuch im Gedächtnis bleiben, denn zahlreichen Facetten spiegeln die alten Traditionen wider. In den sogenannten Wats, den Klöstern mit ihren vergoldeten Tempeln, schlägt landauf und -ab der Puls des Landes. In Luang Prabang, der schönsten Stadt Laos` lohnt es sich durchaus, mehrere Tage zu verbringen.

Laos konnte seinen typischen Charakter bewahren und die freundlichen Menschen und das gemächliche Tempo des täglichen Lebens bedeuten entspanntes Reisen. Mit mitteleuropäischer Eile wird man hier lediglich ein verwundertes Lächeln ernten.

Das Land wird durch Berge und Flüsse geprägt und hat somit eine üppige Vegetation. Auf dem Mekong, Lebensader des Landes, lässt sich Laos auf eine andere, geruhsame Weise bereisen. Der noch wenig bereiste Süden bietet mit dem Bolaven-Plateau und den 4000 Inseln im Mekong ein Paradies für Naturliebhaber.

Klima:

Das Klima in Laos wird in den Monaten November bis April vom kühleren und trockeneren Nordostmonsun bestimmt. Dieser bringt angenehme Temperaturen und ein nicht so extrem feuchtes Klima mit sich. Von Mai bis Oktober dominiert der Südwestmonsun das Klima. Es gibt zum Teil eine relativ hohe Luftfeuchtigkeit und kurze aber starke Regenfälle.

Beste Reisezeit:

Die beste Reisezeit sind die trockeneren Monate zwischen Oktober und März, in denen die Temperaturen angenehm warm und die Luftfeuchtigkeit geringer ist. Für den Norden empfiehlt sich die Zeit zwischen April und Juni. Die „Green Season“, die Regenzeit ist besonders interessant für Fotografen, Naturfreunde und Preisbewusste. Laos’ Pflanzenwelt kann dann in voller Pracht bestaunt werden.

Flugdauer/Ortszeit:

Laos wird von Europa aus nicht direkt angeflogen. Über verschiedene internationale Flughäfen (Bangkok, Saigon, Hanoi u.a.) erreichen Sie das kleine Land am Mekong in ungefähr 16 Stunden. MEZ (Winterzeit) +6 Stunden ist die Zeitverschiebung vor Ort.

Ihre Reisespezialisten

Andre Ulbrich

André Ulbrich

Teamleitung, Verkauf Südostasien, Australien & Ozeanien

Gruppenreisen

Individualreisen