China

Xian mit Terrakotta-Armee

Kultur erleben

Ihre Reisespezialistin

Preis pro Person ab 390 EUR
Dauer 3 Tage
Teilnehmer 2
Reiseleitung Deutsch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode CHNXIA

Die Terrakotta-Armee des ersten Kaisers von China, Qin Shihuangdi, ist eine der beeindruckendsten kulturhistorischen Attraktionen im Reich der Mitte und gehört zu den Höhepunkten einer jeden Chinareise. Ein zweiter Besichtigungstag widmet sich den Sehenswürdigkeiten der alten Kaiserstadt Xian selbst. Sie besuchen die Große Wildganspagode, radeln auf der 20 m hohen und 20 km langen Stadtmauer, besuchen den Stelenwald – eine uralte Bibliothek aus über 2000 gravierten Steintafeln – und statten der großen Moschee im muslimischen Viertel einen Besuch ab.

Höhepunkte

  • Weltberühmte Terrakotta-Armee
  • Große Wildganspagode & Stadtmauer
  • Große Moschee von Xian
  • Fahrradfahrt auf der Stadtmauer

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
01.10.2019 31.12.2020 ab 390 EUR Anfragen

Zusatzkosten

Einzelzimmer-Zuschlag (01.12.18 – 31.12.19) 80 EUR
Zuschlag für Alleinreisende (01.12.18 – 31.12.19) 250 EUR

Reiseverlauf

  • Terrakotta-Armee in Xian

    1. Tag: Xian: Terrakotta-Armee 1×M

    Abholung vom Bahnhof oder Flughafen in Xian. Am heutigen Tag besuchen Sie die weltberühmte Terrakotta-Armee des Kaisers Qin Shihuangdi, dem ersten Kaiser der Qin-Dynastie. Die gigantische Anlage befindet sich ca. 35 km außerhalb von Xian. Der unterirdische Palast des Kaisers sollte von einer Armee aus Tonsoldaten für immer bewacht werden. Erst relativ spät wurden die riesigen Kammern mit hunderten lebensgroßer Terrakotta-Figuren entdeckt und freigelegt. Seitdem sind sie ein Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt. Übernachtung im Hotel.

  • Große Moschee in Xian

    2. Tag: Xian: Stelenwald, Große Moschee, Altstadt, Große Wildganspagode 1×(F/M)

    Der heutige Höhepunkt ist der Besuch des Stelenwaldes, der eine einzigartige Stelensammlung von 2000 gravierten Steintafeln darstellt. Anhand der zum Teil über 1000 Jahre alten Stelen kann man die Entwicklung der zum Teil bildhaften chinesischen Schrift verfolgen. Der Besuch der Großen Moschee im muslimischen Viertel Xians, deren Geschichte bis in die Tang-Dynastie zurück geht, und die Altstadt von Xian sind weitere Höhepunkte des Tages. Zur Abrundung des Tages freuen Sie sich auf einen Besuch der Großen Wildganspagode mit ihren allabendlichen musikalischen Wasserspielen. Übernachtung im Hotel.

  • Stadtmauer von Xian

    3. Tag: Xian: Fahrradfahrt auf der Stadtmauer 1×F

    Heute heißt es, in die Pedalen treten! Freuen Sie sich auf eine Fahrradfahrt auf der Stadtmauer von Xian, bevor Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung steht. Nutzen Sie die restliche Zeit z. B. für einen abschließenden Einkauf in der Innenstadt. Im Laufe des Tages oder am Abend Transfer zum Flughafen/Bahnhof oder Anschlussprogramm.

Enthaltene Leistungen ab/ab Xian

  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Alle Eintritte laut Programm
  • 2 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 2×F, 2×M

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum (ca. 130 €); zusätzliche Ausflüge, Eintritte und Fotogenehmigungen; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Weltberühmte Terrakotta-Armee
  • Große Wildganspagode & Stadtmauer
  • Große Moschee von Xian
  • Fahrradfahrt auf der Stadtmauer

Hinweise

Ab dem 16. Dezember 2019 müssen Reisende, die ein Visum für China beantragen möchten, zuvor persönlich bei der zuständigen Annahmestelle in Deutschland erscheinen und dort ihre Fingerabdrücke abgeben. Von dieser Regelung ausgenommen sind Personen unter 14 Jahren oder über 70 Jahren sowie Personen, bei denen das Erfassen aller Fingerabdrücke nicht möglich ist und Inhaber von Diplomatenpässen. Auch Reisende, deren Abdrücke innerhalb der letzten fünf Jahre bereits einmal im Rahmen einer Visumbeantragung erfasst wurden, sind ausgenommen, sofern dies mit demselben biometrischen Reisepass geschehen ist, mit dem auch aktuell in das Land eingereist werden soll.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.