Argentinien | Patagonien

El Chalten: Fitz Roy & Cerro Torre

Trekkingtour

Ihre Reisespezialistin

Tanya Krell

Tanya Krell

Ihre Reisespezialistin
Preis pro Person ab 390 EUR
Dauer 4 Tage
Teilnehmer ab 2
Reiseleitung Englisch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode ARGCHA

Im Nationalpark und UNESCO-Weltnaturerbe Los Glaciares erleben Sie die Naturgewalten Patagoniens aus nächster Nähe. Bei einer optionalen Bootsfahrt auf dem Lago Argentino haben Sie einen atemberaubenden Blick auf den ständig kalbenden Perito-Moreno-Gletscher. Der zweite Teil der Reise führt Sie zu den Wahrzeichen der Region – die Gipfel von Cerro Torre und Fitz Roy mit ihren Bergseen. Bei Wanderungen auf eigene Faust durch herrliche Südbuchenwälder genießen Sie die Natur Patagoniens in vollen Zügen!

Höhepunkte

  • Trekking auf eigene Faust im Nationalpark Los Glaciares

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
01.10.2019 31.03.2021 ab 390 EUR Anfragen

Zusatzkosten

EZ-Zuschlag ab 160 EUR

Reiseverlauf

  • Straße nach El Chalten, mit Blick auf den Fitz Roy

    1. Tag: El Calafate – El Chalten 1×F

    Von Ihrer Unterkunft in El Calafate werden Sie abgeholt und fahren auf der legendären Ruta 40 in Richtung Norden, bei der Estancia La Leona geht es in Richtung Westen bis El Chalten. Das kleine Dorf bietet einen direkten Zugang zu den Bergmassiven des Cerro Torre und des Fitz Roy und ist Ausgangspunkt aller Wanderungen und Expeditionen. Übernachtung im Hotel. (Fahrstrecke ca. 220 km Asphalt)

  • Blick auf den Fitz Roy und die Laguna de los Tres

    2. Tag: Wanderung auf eigene Faust: Fitz Roy 1×(F/M (LB))

    Trekking auf eigene Faust auf sehr gut ausgetretenen Wegen zur Laguna de los Tres am Fuße des Cerro Fitz Roy, dem berühmtesten Berg der südpatagonischen Anden. Drei Stunden geht es durch wunderschöne Wald- und Berglandschaften bis zum Basislager Rio Blanco. Immer wieder sind Cerro Fitz Roy und seine granitenen Nachbarn in Sicht. Nun folgt ein stetiger und steiler Anstieg bis zur Laguna de los Tres, wo sich ein grandioser Ausblick auf den beeindruckenden Fitz Roy bietet. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 7-8h, 800 m↓↑, leichte bis mittelschwere Wanderung)

  • Patagonien Cerro Torre

    3. Tag: Wanderung auf eigene Faust: Cerro Torre 1×(F/M (LB))

    Trekking auf eigene Faust auf sehr gut ausgetretenen Wanderwegen zur Laguna Torre am Fuße des legendären Cerro Torre. Seine über 1400 m hohen Steilwände aus glattem Granit machen ihn zu einem der schwierigsten Bergsteigerziele der Welt. Hauptsächlich wegen des Klimas müssen die Bergsteiger oft monatelang auf die Gelegenheit zum Gipfelansturm warten. Ein atemberaubend schöner Blick bietet sich von der Laguna Torre aus auf eine ganze Reihe von windumtosten Granitnadeln und gewaltigen Gletschern. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 6h, 400 m↓↑, leichte Wanderung)

  • Blick auf die schneebedeckten Gipfel der Anden

    4. Tag: Abreise 1×F

    Von Ihrer Unterkunft werden Sie abgeholt und fahren wahlweise nach El Calafate oder zum Flughafen. Individuelle Weiterreise.

Hinweis: Die Ausflüge an den Tagen 1 und 4 werden nicht exklusiv für Gäste dieser Reise durchgeführt. Die Teilnehmerzahl und die Sprache der Reiseleitung können ggf. von der Reiseausschreibung abweichen.

Enthaltene Leistungen ab/an El Calafate

  • Transfers El Calafate – El Chalten – El Calafate auf Zubucherbasis
  • 3 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 4×F, 2×M (LB)

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Trekking auf eigene Faust im Nationalpark Los Glaciares

Hinweise

Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

Anforderungen

Trittsicherheit, eine gute Kondition sowie körperliche Fitness sind in gewissen Maßen Voraussetzungen, um den Aufenthalt genießen zu können.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.